Neurologe in Witten

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

die gegenwärtige Coronakrise fordert von uns allen ein hohes Maß an Flexibilität und Verzicht auf Gewohntes. Wir raten Ihnen aus Rücksicht auf ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Eltern, Nachbarn und Freunde: „Bleiben Sie zu Hause wo es geht!“ Wir möchten unserer Verantwortung in der Krise gerecht werden daher gilt vorerst:

Persönliche Vorstellungen sind weiter zu den bekannten Sprechzeiten möglich, aber wägen Sie bitte Sorgfältig die Dringlichkeit Ihres Gesprächsanliegens gegenüber dem Risiko eines Praxisbesuchs ab. Gerne beraten wir Sie soweit möglich aktuell auch telefonisch bieten die Möglichkeit der Videosprechstunde an. Sie benötigen für dieses Angebot lediglich ein PC/Laptop+Webcam oder Smartphone. Rezeptbestellungen senden wir Ihnen in der gegenwärtigen Krise kostenlos zu.

Bitte beachten Sie:

Wo es für körperlich chronisch Erkrankte um Leben und Tod geht verzichten wir zum Gesundheitsschutz derzeit vollständig auf Nervenstrommessungen und Hirnstromkurvenbilder (EEG). Auch eine standardisierte Testdiagnostik auf Demenz oder ADHS führen wir aktuell nicht durch.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Praxisteam

SEHR GEEHRTE BESUCHERIN, SEHR GEEHRTER BESUCHER,

 

zum 01.07.2018 habe ich die Nachfolge in der neurologisch-psychiatrischen Praxis von Frau Dr. Rita Wietfeld als Neurologe in Witten angetreten. Nach 10 Jahren ärztlicher Tätigkeit in der stationären Versorgung habe ich bewusst den Schritt in die ambulante Versorgung gewählt. Ein neuer Abschnitt für mich und ebenso für Sie als Patientinnen und Patienten, die „seit Jahr und Tag“ zu Frau Dr. Wietfeld gekommen sind. Gerne will ich Ihnen meine Idee einer zielführenden Behandlung aufzeigen.

Grundsatz meines ärztlichen Handelns ist, dass ich meinen Patientinnen und Patienten zuallererst als Mensch und erst im nächsten Schritt als behandelnder Arzt begegne. Nur so kann die Basis für ein vertrauensvolles und was die Behandlung betrifft, erfolgreiches Verhältnis gelegt werden.

Der Volksmund weiß: „Selbst die beste Krankheit taugt nichts!“ Auf neurologisch-psychiatrischen Fachgebiet, wo viele Diagnosen einen längerfristigen Verlauf sowie nicht selten einen einschneidenden Einfluss auf das Berufs- und vor allem auf das Privatleben haben, sind Erkrankungen noch einmal gesondert zu bewerten. Hierbei verstehe ich mich als Ihr Begleiter und Ansprechpartner der Sie unterstützt Ihre bestmögliche Gesundheit und Lebenszufriedenheit zu erreichen.

Mein Ziel ist es die bisherige Versorgung im Sinne meiner Vorgängerin weitestgehend fortzuführen.Gern sind wir auch per Nachricht für Sie zu erreichen.

Ihr Dr. Jan Kampschulze

So finden Sie zu uns

Wir freuen uns, Sie als Patienten begrüßen zu dürfen. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nicht die Präsenzzeiten sind.

Öffnungszeiten

Mo, Di 8-12 Uhr und 14-16 Uhr

Mi,Fr 9:30-13 Uhr

Do 8-12 Uhr und 14-15 Uhr

Akutsprechstunde/offene Sprechstunde immer in der ersten Stunde der Öffnungszeiten - bitte beachten Sie die besondere Organisation